Sie sind hier: Freiwilligendienste

Kontakt:

Annegret Petrich
Leitung Freiwilligendienste und Ausbildung
DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V.
Venusbergweg 17b
53115 Bonn
E-Mail:
Annegret Petrich

Sekretariat:
Patricia Hochhäuser
Tel.: 0228/ 26 90 121
und
Monika Mauel
Tel.: 0228/ 26 90 130
Fax: 0228/ 26 90 11 39
E-Mail:
Patricia Hochhaeuser oder
Monika Mauel

Freiwilligendienste

Hier finden Sie unseren Flyer zu den Freiwilligendiensten

sowie ein Plakat zum FSJ

NEU: Besuchen Sie uns auf YOUTUBE!

ACHTUNG! Es sind noch Plätze im FSJ frei!
Alle Informationen finden Sie hier; zur Bewerbung geht's hier!

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Freiwilligendienste in der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V. interessieren.

Im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Europäischen Freiwilligendienst können Sie sich sozial engagieren und gleichzeitig etwas für sich selbst tun. Denn die Fähigkeiten, die Sie während Ihres Dienstes erwerben, werden Ihr Leben bereichern.

Die Tätigkeitsfelder für Ihren freiwilligen Einsatz sind vielfältig:

  • Krankenhäuser, Universitätsklinik Bonn
  • Altenpflegeheime
  • ambulante Pflegedienste
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • Schulen und Kindergärten
  • kulturelle Einrichtungen

Sie möchten mehr über die Freiwilligendienste, Ausbildungen und Perspektiven in der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V. erfahren? Gerne laden wir Sie zu einem unverbindlichen Besuch unseres Informationstages ein, wo Sie Ihre persönlichen Fragen stellen können und Gelegenheit zu einem Austausch haben.

Termin: Donnerstag, 25. August 2016, von 14:00 bis 16:00 Uhr

Ort:      DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V., Venusbergweg 17b, 53115 Bonn
                      
Hier finden Sie weitere Details zum kommenden Infotag.

Hinweis für Vertrauenslehrer, Schulsozialarbeiter, Stufen- und Berufskoordinatoren:
Sie betreuen Schüler einer Abschlussklasse?
Die DRK-Schwesternschaft „Bonn” e.V. informiert unverbindlich über Freiwilligendienste in Form eines Informationsstandes während der Pausen oder einer Präsentation im Unterricht.
Ansprechpartnerin ist Gabriele Wenz, erreichbar unter 0228/ 26 90 124 oder per E-Mail.
Von Frau Wenz erhalten Sie auch Informationsmaterial wie Flyer oder Poster.